Beratungsstellen

 

Liebe Eltern, bitte beachten Sie folgende Information unserer Schulsozialarbeiterin Frau Elke Frankmeier:

 

NEU: Telefonische Hotline der Düsseldorfer Beratungsstellen für Familien, Eltern, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Fachkräfte in Zeiten von Corona
Während das öffentliche Leben mehr und mehr zum Erliegen kommt, machen familiäre Belastungen keine Pause. Im Gegenteil: geschlossene Kinderbetreuung, Schulen und Freizeitangebote, weitreichende Kontaktsperren zu Personen außerhalb der Familie, das Arbeiten im HomeOffice oder eine plötzliche Quarantänemaßnahme stellen viele Familien vor zusätzliche Herausforderungen. Ängste und Sorgen um die Zukunft auf Seiten der Eltern treffen auf Langeweile und eingeschränkte Möglichkeiten der Freizeitgestaltung auf Seiten der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Familienmitglieder, wie z.B. die Großeltern, bedürfen besonderer Schutz- und Fürsorgemaßnahmen. Das Familienleben steht vor einer Belastungsprobe.
Damit Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die nächsten Wochen gut überstehen, steht Ihnen ab Donnerstag, 26.03.2020 die telefonische Beratungshotline der Düsseldorfer Beratungsstellen für Familien, Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zur Seite. Wir, ein multiprofessionelles Team aus Fachkräften der Psychologie, Sozialpädagogik und Sozialen Arbeit, unterstützen Sie beim Finden von Lösungen und Meistern kleiner und größerer familiärer Krisen.
Pädagogischen Fachkräften bieten wir fachliche Unterstützung bei der Ausübung Ihres Berufs.
Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 – 17 Uhr unter 0211 – 8995334.
Die Beratung erfolgt freiwillig, streng vertraulich und kostenfrei.