So lernen die Kinder an der Südallee

  • Weil wir wissen, wie wichtig Bewegung für die ganzheitliche Entwicklung von Kindern ist, bilden Bewegung, Spiel und Sport einen zentralen Bestandteil unseres Schullebens.
  • Unsere Schülerinnen und Schüler lernen viele Lerninhalte fächerübergreifend an außerschulischen Lernorten kennen.
  • Nach vielen Jahren des jahrgangsübergreifenden Lernens kehren wir zum Schuljahr 2023/2024 auch in der Schuleingangsphase zum jahrgangsbezogenen Arbeiten in Klasse 1 und 2 zurück.
  • Seit dem Schuljahr 2003/2004 ist unsere Schule eine Offene Ganztagsschule (OGS). Parallel hierzu gibt es 2 Betreuungsgruppen, in denen Kinder nach dem Unterricht bis 14 Uhr betreut werden.
  • Wir arbeiten an einem guten Schulklima, in dem Streitkultur gefördert und Gewalt entgegengewirkt wird. Alle Kinder werden von Beginn an nach dem Konzept „Gewaltfrei Lernen“ geschult.
  • Wir sind eine Schule des Gemeinsamen Lernens. An unserer Schule lernen auch Kinder mit erhöhtem Förderbedarf in unterschiedlichen Bereichen. Sie werden von zwei Förderlehrerinnen und in der Schuleingangsphase zusätzlich von einer Sozialpädagogischen Fachkraft unterstützt.
  • Kinder, die die deutsche Sprache noch nicht sprechen können, werden an 3 Tagen in der Woche in Kleingruppen von einer ausgebildeten Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache (DAZ) gefördert.
  • Unsere Schulsozialarbeiterin hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen von unseren Schülerinnen und Schülern, den Eltern und sie unterstützt alle Kolleginnen und Kollegen im sozialen Bereich.
  • Im Sommer 2023 wird zum 7. Mal seit dem Jahr 2000 eine Zirkus-Projektwoche an der GGS Südallee stattfinden. Diese wird wie bereits 2016 und 2019 in Zusammenarbeit mit dem Zirkus Zapp Zarap stattfinden. Jedes Kind bekommt so einmal in seiner Grundschulzeit Gelegenheit in einem echten Zirkuszelt vor einem großen Publikum aufzutreten.
  • Im Frühjahr 2022 haben wir zum ersten Mal eine Trommel-Projektwoche durchgeführt. In Kooperation mit dem Trommeltheater haben alle Kinder ein Musical einstudiert. Corona bedingt wurde dieses Musical am Ende der Woche ohne Publikum in der Aula aufgenommen. Auch hier haben wir bereits wieder für 2025 einen Termin vorgemerkt und können dann hoffentlich vor Publikum auftreten.
Scroll to Top